Reservations-Regeln

  • Die Anmeldung erfolgt mit Vor- und Nachnamen beider Spieler.
  • Ein Mitglied darf maximal 3 Mal an Reservationen beteiligt sein mit unterschiedlichen Partnern bevor eine weitere Reservation gebucht werden darf. Zwei Stunden unmittelbar nacheinander buchen ist nicht erlaubt.
  • Damit alle Mitglieder zum Spielen kommen, müssen die Buchungen immer direkt an die vorhergehende Reservation (ohne Spielpause) gemacht werden.
  • Beim Spielen mit Gast müssen alle Personalien in der Reservation eingetragen werden.
  • Stornieren und Ändern einer Buchung ist nur per Mail an den Administrator (HR. Ruprecht) möglich. Abmeldungen müssen sofort, aber spätestens 4h vor dem Termin erfolgen.
  • Jedes Mitglied ist für die Vollständigkeit und Korrektheit der Buchung verantwortlich.
  • Der Administrator (HR. Ruprecht) kontrolliert täglich die Datenbank auf Vollständigkeit und Korrektheit und nimmt bei Unstimmigkeiten mit den betroffenen Mitgliedern Kontakt auf zur Korrektur/Vervollständigung der Buchung.

Präsenz-Meldepflicht für Anlässe und Veranstaltungen

  • Jede Veranstaltung muss sämtliche allgemeinen Schutzmassnahmen des TCF sowie die spezifischen Massnahmen für Veranstaltung erfüllen. Der Organisator jeder Veranstaltung ist für die Ausarbeitung der spezifischen Massnahmen und Umsetzung aller Massnahmen verantwortlich.
  • Alle TCF Mitglieder, welche eine dieser Veranstaltung als Teilnehmer oder Zuschauer besuchen, müssen sich vor dem Einfinden auf der Anlage via Online-Formular für Präsenzkontrolle eintragen.
  • Externe Gäste und Zuschauer, die nicht Mitglieder beim TCF sind, müssen sich bei Ankunft und Verlassen der Anlage in die Präsenzliste für Gäste eintragen. Die Liste liegt beim Eingang auf.